Spaziergang durch die Geschichte mit Gemeinderat Treiber

Grüne Liste Hirschberg: Am Sonntag ,19. Mai, folgt der zweite Teil

Musikalischer Abschluss an der Katholischen Kirsche

Bericht der WN vom 15 Mai 2019

GROSSSACHSEN. Engagierte Bürger setzen sich seit Langem dafür ein, dass Hirschberg mehr ist als ein .Schlafdorf": Der Ort braucht ein Gesicht, Treffpunkte und ein leben- diges Miteinander, um mehr zu sein als ein verkehrsgünstig gelegener Wohnort für Berufspendler. Dies ist auch ein langjähriges Anliegen der Grünen Liste Hirschberg, die so- wohl im Gemeinderat als auch in ihren Veranstaltungen immer wieder auf die Bedeutung einer nachhaltigen Ortsentwicklung hinweist. In der letzten Zeit wurden laut einer Presseerklärung in der Gemeinde, wichtige Fortschritte gemacht: Die Stadtbaukommission hat unter reger Beteiligung von Bürgern und Vereinen, mit konstruktiver Begleitung von Gemeinderat, Verwaltung und dem Internationalen Stadtbau atelier Vorstellungen erarbeitet, wie sich die historischen Ortskerne in den nächsten Jahren entwickeln sollen. Ziel war es, im Konsens konkrete Regelungen zu finden, wie Hirschberg sein historisches Erbe und seine Zukunftsplanung in Einklang bringen kann. Ideen und Arbeit der Stadtbaukommission münden nun unter dem Leitmotiv "Das Alte bewahren, den Wandel gestalten" in einer Erhaltungssatzung sowie einer Gestaltungssatzung für beide Ortsteile. Für die GLH sind das wichtige Meilensteine. Die Grüne Liste lädt zu einer Ortsführung , in zwei Teilen ein, am Sonntag nun zum zweiten Teil in Großsachsen. Hier wird es sowohl um die Geschichte und die bisherige städtebauliche Entwicklung des' Orts als auch um seine Zukunft gehen.

Der Künstler, Kunsterzieher und Gemeinderat Karlheinz Treiber wird die Führung gestalten. Gemeinsam besucht man charakteristische, erhaltenswerte Gebäude, Gebäudeen- sembles und Plätze und lässt sich so durch die Geschichte Hirschbergs führen. Die Führung wird etwa eine Stunde dauern und ist auch für Menschen mit eingeschränkter Mo- bilität geeignet. Der Rundgang endet an der katholischen Kirche, Wie schon beim ersten Teil wird der Spaziergang dort von einem kleinen Konzert gekrönt. Für diesen musi- 'kalisehen Ausklang konnte die GLH wieder Maria Mokhova gewinnen, die in Hirschberg bekannte. Pianistin und Organistin. Beginn ist um 12 Uhr. Der Rundgang startet am Sonntag, 19. Mai, um 11 Uhr, Treffpunkt: Alte Schule, Breitgasse, 12 Uhr: Orgelmusik.  

Presse-Stimmen: Bericht der RNZ vom 06.05.2019 Thema Zukunft der Mobilität Podiumsdiskussion

Bitte HIER anklicken und weiterlesen!

Presse-Stimmen: Bericht der RNZ vom 19.02.2019. GLH findet, ihre Liste "kann sich sehen lassen"

19.02.2019

Bitte HIER anklicken!

Bericht der WN vom 21.01.2019

Da liegt noch viel im Argen: Grünen-MdB Franziska Brantner bei ihrer Rede zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht in Hirschberg. Bild: Philipp ReimerHirschberg. Es war eine Wahlbeteiligung, von der
Weiterlesen

Bericht der RNZ vom 20.12.2018

Die Grüne Liste Hirschberg (GLH) wollte wissen, wo die Bürger der Schuh drückt, und hat daher mit insgesamt fünf Ständen in den Ortsteilen Präsenz gezeigt. Unverkennbar bei der Aktion zwischen März
Weiterlesen

Bericht der RNZ vom 15.11.2018 ASS Schriesheim bei GHL in Hirschberg am 12.11.2018


Führung und Tomatenverkostung bei Gartenbau Stöhr am 19. Juli 2017

 

Bericht der Weinheimer Nachrichten vom 31. Juli 2017

 

Bericht der WN als pdf


Führung und Weinprobe der GLH beim Weingut Teutsch am 30. Juni 2017

 

Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung vom 5. Juli 2017

 

Bericht der RNZ als pdf


Brauchen wir eine andere Landwirtschaft? - Vortrag am 15. März 2017

Bericht der Weinheimer Nachrichten vom 17. März 2017

 

Bericht der WN als pdf


 

 

Generationencafé am 28. Januar 2017

Bericht der Weinheimer Nachrichten vom 1. Februar 2017

Bericht der WN als pdf

 

Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung vom 1. Februar 2017

 Bericht der RNZ als pdf


 

Besuch des Grünen Landtagsabgeordneten Uli Sckerl bei Bürgermeister Just

Bericht der Weinheimer Nachrichten vom 02.09.2016

 

Bericht der WN als pdf

 

 

Bericht der Weinheimer Nachrichten zum Wachenberg vom 02.09.2016

 

Bericht der WN als pdf


Insektenhotel in Gedenken an Alfred Stephan

Bericht der Weinheimer Nachrichten vom 01.08.2016

 

Bericht der WN als pdf

 

 

Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung vom 02.08.2016

 

Bericht der RNZ als pdf